Schweizerische kollektive Kapitalanlagen

Mai 18, 2022

Die Regulierung von kollektiven Kapitalanlagen (h√§ufiger bekannt als „Anlagefonds“, „Anlagefonds“ oder „Fonds“) verlangt, dass der Fondsvertrag und jede √Ąnderung eines bestehenden Vertrags vorg√§ngig von der FINMA genehmigt werden muss. Ein Common Contractual Fund (CCF) ist ein Anlageinstrument, das auf einem Fondsvertrag zwischen den Anteilsinhabern beruht, der die Rechte und Pflichten der investierenden Parteien, der Verm√∂gensverwaltungsgesellschaft und der Depotbank festlegt.

Welches sind die Vorschriften f√ľr die Genehmigung?

Nach Artikel 15 KAG ist die FINMA verpflichtet, den Vertrag von Anlagefonds zu genehmigen. Besteht ein Fonds aus Teilverm√∂gen, muss jedes Teilverm√∂gen eine eigenst√§ndige Genehmigung erhalten. Die Bewilligung der Aufsichtsbeh√∂rde ist auch erforderlich, bevor neue Teilfonds innerhalb eines bestehenden Anlagefonds gegr√ľndet werden. Investmentfonds sind in zahlreiche Kategorien unterteilt. Es ist daher nicht notwendig, die wichtigsten Voraussetzungen f√ľr die G√ľltigkeit im Einzelnen aufzuf√ľhren. Zusammenfassend l√§sst sich sagen, dass weder Teilfonds aufgelegt noch Anteile f√ľr eine Zeichnung organisiert werden k√∂nnen, solange sie nicht von der Aufsichtsbeh√∂rde genehmigt sind.

√Ąnderungen des Fondsvertrags

Gem√§ss Artikel 27 KAG muss eine Verm√∂gensverwaltungsgesellschaft √Ąnderungsvorschl√§ge mit Zustimmung der Depotbank der Aufsichtsbeh√∂rde vorlegen, damit diese sie genehmigt. Aus diesem Grund ist zu gegebener Zeit eine √úberblick √ľber die √Ąnderungen offenzulegen, und die Parteien m√ľssen benachrichtigt werden und das ge√§nderte Dokument kostenlos erhalten. Zudem m√ľssen die Anlegerinnen und Anleger darauf hingewiesen werden, dass sie sich innerhalb von 30 Tagen nach Bekanntgabe der √Ąnderungen mit der FINMA in Verbindung setzen k√∂nnen, um allf√§llige Ablehnungen oder Angebote geltend zu machen, und dass sie ihre Anteile gem√§ss den Vertragsbedingungen oder den aufsichtsrechtlichen Anforderungen in bar zur√ľckkaufen k√∂nnen.

Andere Neuigkeiten

Schweizer Vermögensverwaltungslizenz
August 1, 2022

Schweizer Vermögensverwaltungslizenz

Die Eidgen√∂ssische Finanzmarktaufsicht (kurz FINMA) hat einen kosteng√ľnstigen und schlanken Mechanismus zur Bewilligung von Verm√∂gensverwaltern etabliert. Daher kann die Gesellschaft…

Mehr Details
Lizenz zum Austausch von Kryptowährungen in der Schweiz
Juli 31, 2022

Lizenz zum Austausch von Kryptowährungen in der Schweiz

Die Schweiz ist das herausragende Zentrum f√ľr die Eingliederung von Kryptounternehmen. Der Status, hier lizenziert zu werden, berechtigt den Inhaber,…

Mehr Details
Vorteile einer Firmengr√ľndung in der Schweiz
Juli 24, 2022

Vorteile einer Firmengr√ľndung in der Schweiz

Die Schweiz ist einer der bevorzugten Standorte f√ľr Unternehmen. Das Land hat eine robuste Wirtschaft und eines der besten Finanzsysteme…

Mehr Details
Die Schweiz erlässt neue Sanktionen gegen Russland
Mai 26, 2022

Die Schweiz erlässt neue Sanktionen gegen Russland

Am 18. M√§rz 2022 hat die Schweizer Regierung beschlossen, neue Ma√ünahmen gegen Russland zu ergreifen, die einige Tage zuvor von…

Mehr Details
Schweizerische kollektive Kapitalanlagen
Mai 18, 2022

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen

Die Regulierung von kollektiven Kapitalanlagen (h√§ufiger bekannt als „Anlagefonds“, „Anlagefonds“ oder „Fonds“) verlangt, dass der Fondsvertrag und jede √Ąnderung eines…

Mehr Details